EK-Behandlung, aber wo?

Neuigkeiten und Wissenswertes für alle
Benutzeravatar
Tündeli
Moderator
Beiträge: 1803
Registriert: Di 5. Apr 2016, 16:15

Re: EK-Behandlung, aber wo?

Beitragvon Tündeli » Mi 24. Mai 2017, 15:38

Die Charité ist eben das

Europäische Kompetenzzentrum für Eierstockkrebs!

Hast du zu den Namen denn auch die Kliniken genannt bekommen?
Bild Heute ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage Paulchen PantherBild
Annika
Mitglied
Beiträge: 209
Registriert: So 15. Jan 2017, 03:15

Re: EK-Behandlung, aber wo?

Beitragvon Annika » Mi 24. Mai 2017, 18:52

Liebe Tündeli,

heute habe ich mit der Verwaltung der AGO-Studiengruppe telefoniert. Hier eine Liste hochkompetenter Ovarialkarzinom-Spezialisten. Die Kliniken/Kontaktdaten werden jeweils genannt:

http://85.158.4.112/ago-ovar.de/profil- ... rd-11.html

Viele liebe Grüße!
Annika
Benutzeravatar
Tündeli
Moderator
Beiträge: 1803
Registriert: Di 5. Apr 2016, 16:15

Re: EK-Behandlung, aber wo?

Beitragvon Tündeli » Mi 24. Mai 2017, 19:34

Das ist suuuuuuper! Danke dir, es vervollständigt diesen Fred!

Und es zeigt, was wir immer sagen, dass es wirklich grade mal 2 Hände voll sind! Uff!
Bild Heute ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage Paulchen PantherBild
Annika
Mitglied
Beiträge: 209
Registriert: So 15. Jan 2017, 03:15

Re: EK-Behandlung, aber wo?

Beitragvon Annika » Do 25. Mai 2017, 16:53

Es gibt noch ein paar weitere sehr gute Operateure. Wenn man auf der obengenannten Seite der AGO-Studiengruppe auf "Leitgruppe" geht, dann hat man mehr "Auswahl":

http://85.158.4.112/ago-ovar.de/profil- ... pe-10.html

(...zum Beispiel Prof. Barbara Schmalfeld, die kürzlich aus München nach Hamburg gewechselt hat, ist sicher sehr kompetent, wird aber im "exekutive board" nicht genannt weil bisher keine Studie geleitet.)

Hoffen wir mal für alle OvCa-Neulinge, dass sie sich rechtzeitig schlaumachen!..
Benutzeravatar
Tündeli
Moderator
Beiträge: 1803
Registriert: Di 5. Apr 2016, 16:15

Re: EK-Behandlung, aber wo?

Beitragvon Tündeli » Do 15. Jun 2017, 12:13

Nochmal zur Erstdiagnose und die Wichtigkeit der richtigen Arztwahl und des richtigen Krankenhauses, v.a. bei der Erstdiagnose:

https://mammamia-online.de/eierstockkre ... rkrankung/
Bild Heute ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage Paulchen PantherBild
Benutzeravatar
Tündeli
Moderator
Beiträge: 1803
Registriert: Di 5. Apr 2016, 16:15

Re: EK-Behandlung, aber wo?

Beitragvon Tündeli » Mo 11. Sep 2017, 20:33

Prof. Dr.Jalid Sehouli über die Wichtigkeit der richtigen Arzt- und Krankenhauswahl:

https://www.betterdoc.org/experten-beit ... behandlung
Bild Heute ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage Paulchen PantherBild
Benutzeravatar
Tündeli
Moderator
Beiträge: 1803
Registriert: Di 5. Apr 2016, 16:15

Re: EK-Behandlung, aber wo?

Beitragvon Tündeli » Di 24. Okt 2017, 22:36

Weitere Infos, Klinikwahl usw.

http://www.eierstock-krebs.de/
Bild Heute ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage Paulchen PantherBild
Ute
Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: So 20. Aug 2017, 09:24

Re: EK-Behandlung, aber wo?

Beitragvon Ute » Mi 25. Okt 2017, 21:25

Liebe tündeli, bin jetzt gerade etwas irritiert, da über 40 Kliniken allein in Sachsen angezeigt werden und das sind ja fast alles W+W-Krankenhäuser......
Benutzeravatar
Mafi
Moderator
Beiträge: 2819
Registriert: So 3. Apr 2016, 14:11

Re: EK-Behandlung, aber wo?

Beitragvon Mafi » Fr 27. Okt 2017, 16:08

"Vor neun Jahren bekam die Revolution, die schon kurz nach der Jahrtausend wende begann, ihren Namen – "Nationaler Krebsplan": Alle Patienten deutschlandweit sollten Zugang zu bestmöglicher Früherkennung, Krebstherapie und Informationen bekommen – und das nach Standards, die in regelmäßigen Zeitabständen kontrolliert werden. Zertifizierten Zentren kommt hierbei eine Schlüsselrolle zu. Mehr als 1000 hat allein die Deutsche Krebsgesellschaft DKG ausgezeichnet."

Der Stern gibt dieses Suchsystem an, welches für bspw. Hamburg aktuell und stimmig ist :
http://www.oncomap.de/index.php

Mehr Infos:
https://mobil.stern.de/gesundheit/krank ... edium=link
Unsere Verabredung mit dem Leben findet im gegenwärtigen Augenblick statt. Und der Treffpunkt ist genau da, wo wir uns gerade befinden. Thich Nhat Hanh
Benutzeravatar
Tündeli
Moderator
Beiträge: 1803
Registriert: Di 5. Apr 2016, 16:15

Re: EK-Behandlung, aber wo?

Beitragvon Tündeli » Fr 27. Okt 2017, 16:10

Da hast du durchaus Recht, liebe Ute, denn jede Klinik, die mal einen RK-Fall hatte, steht da drin.
Aaaaaaaber:
Du musst dann schauen, WAS die anbieten. (Studien, Phasen etc.)
Wenn Fallzahlenangegeben sind, sind auch diese maßgeblich.
Und dann sind Annikas Listen auch genauer, denn die nennen die echten Spezialisten!
Bild Heute ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage Paulchen PantherBild

preparat zioła alveo alveo

Zurück zu „Pinboard“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast